Roofs for high-rise and prefabricated buildings

1877 Aufrufe
Komplexität: einfach
Bewertung: 67%
Einloggen oder registrieren um Bauideen zu bewerten.
<h1 class=Roofs for high-rise and prefabricated buildings"/>

Roofs for high-rise and prefabricated buildings

[ideas-plain-rating-result id=5095] Array 0 100

Ein individuelles Dach (oder ihr baut es haargenau nach ;)) für jedermann. Passt auf allen Hochhäusern ab dem 8. Stock.

Do you have a town with small, medium and large houses? And the roofs of the big, high ones are empty? Then here comes the idea: A modern roof with as much Klimbimbsch as possible.
Important: – use best stone, double stone step or tone for the very top
– install iron grids, free-standing pipes (boilers) and barriers with
– build the antennas with Glowstone or beacons and red-white blocks
– build a roof access (as shown on the screenshot)

Anleitung:

Commandblock: /give @p 137
Doppelsteinstufe: /give @p 43
-------------------------------
Noch was cooles: Ewig brennender Ofen: /give @p 62
Seite mit allen Minecraft Blöcken&co: http://www.minecraftinfo.com/idlist.htm

14 KOMMENTARE

  1. Wie Snuffer schon sagt; die Funkmasten sind übertrieben groß! Der Dachzugang ist nicht die Hauptidee, also achte ich mal nicht darauf… Die Lüfter sind bekannt und auf der Seite schon vorhanden. Steinstufen würde ich ebenfalls nicht zwingend verwenden, andere Stufen (egal welche) sehen besser aus.

    Die Grundidee würde einen Like bekommen, aufgrund der Umsetzung bewerte ich aber NEUTRAL.

  2. kleine Ansammlung meiner Idee… @ZombieHead es ist deine Meinung, wie ich etwas gestalte. Ich wollte es diesmal etwas peppiger schreiben… nicht so langweilig wie "Ein Dach für ein Hochhaus, könnt ihr aber auch für kleine Häuser nehmen…" verstehste ;). Außerdem muss man hier sich nicht so "reinfressen" wie beim Bewerbungsverfahren. es ist ein Spiel und das hier eine Seite für Leute, die Ideen brauchen. @thebigsmile die Falltüren waren ein Versuch, Rolladen darzustellen XD. Kannst du mir da bitte die Seite geben, wo die Idee war? (wäre sehr nett; außer die Seite gibt es nicht mehr)

  3. @MacMathew den Commandblock brauchst du, um dir die doppelte Steinstufe zu geben (das sind zwei Steinstufen in einen Block) dann gibst du diesen Befehl ein: /give @p 43 – ob es so im Chat funktioniert, weiß ich nicht.

  4. Dürfte ich mal noch etwas sagen: ich finde die Bewertungen GRÖßTER BLÖDSINN. Mann macht damit die Genialität sowie Kreativität einer Idee kaputt, sie wird, wenn sie halt ein paar Leuten nicht gefällt, in den Hintergrund gestellt. Ich meine hiermit nicht nur mich, sondern ALLE Ideen. Es darf jeder eine Meinungsfreiheit haben, allerdings sollte diese Bewertungsfunktion für IMMER deaktiviert werden, meiner Meinung nach. Natürlich hat der Wohnblock als Beispiel eine gute Bewertung, er sieht auch gut aus, jedoch finden sich hier wieder einige, die meinen, "ich bin der Beste und muss allen anderen eine negative Bewertung geben, damit ich besser werde" – FALSCH GEDACHT! Es gibt immer Liker und Disliker, aber das es wirklich noch so viele Hater gibt, ist mir fraglich. Ich möchte hier nicht meine Ideen hervorheben, ich möchte nur, DASS MAN AUF DIESER SEITE HERUNTERSCROLLT UND DIESEN KOMMENTAR LIEST, und wenn möglich, zum Kommentar stimmt. Das erstellen von Kommentaren genügt doch, und die Ordnung nach Redstone, Survival Best Tipps, Survival – gute Bauten, Mittelalter, Industrialzeitalter und moderner Stadtbau reicht aus UND NICHT ANDERS. Nix mehr mit "am besten bewertet" oder "relevant", man findet bei dieser großen Ansammlung kaum genau das, was man eigentlich sucht. Bitte nehmt es euch zu Herzen.
    Mit freundlichen Grüßen,

    JonnyXD

  5. Die Bewertungsfunktion ist durchaus sinnvoll. Besser wäre es, wenn sie die Bewertung in Prozent und nicht in absoluten Zahlen angeben wäre, aber das hast du ja nicht bemängelt. Mit den Bewertungen können Besucher gleich sehen, ob es sich lohnt eine Idee genauer anzusehen oder nicht. Ob es jetzt übermäßig viele Hater gibt ist mir nicht aufgefallen. Knapp 2/3 aller Bewertungen sind noch immer positiv. Und wenn es Hater gibt, disliken die ja alles und nicht nur deine Ideen, daher wäre das ja auch kein Nachteil gegenüber anderer Einsendungen. Diese Einsendung hier ist ja auch nicht schlecht, sie hat ja eine positive Bewertung.
    Die "Relevant"-Sortierung ist gut, da sie eine Mischung aus "Neu" und "Gut Bewertet" ist. So hat man nicht wie bei der "Neu"-Sortierung die schlechten Sachen und auch nicht wie bei der "Am besten bewertet"-Sortierung die alten Ideen. "Am besten bewertet" habe ich übrigens absichtlich nicht "Am besten" genannt.
    Die Filter "Mittelalter, Industrialzeitalter und moderner Stadtbau" könnte man noch hinzufügen, allerdings passen die meisten Sachen ja in alle bzw. keine der drei Kategorien. Darüber werde ich noch mal nachdenken. Was du mit "Survival Best Tipps" meinst weiß ich nicht und "gute Bauten" wäre dann ja doch wieder die Bewertungsfunktion.

  6. Vielen Dank für Ihre Antwort, xxluke. Nach ihrer Antwort ist es auch logisch und dann löst sich das Puzzel. leider haben einige Leute hier aber ein Brett vor dem Kopf und bewerten nach ihrer Laune. Es müsste denen eigentlich gesagt werden, dass man nicht so rassistisch antwortend auf seinen eigenen Baustil hocken soll. Klar gibt es verschiedene Geschmäcker. Aber wenn hier einige eine Bewertung abgeben, dann wäre es vielleicht sinnvoll, dass jeder eine Begründung für seine Meinungsäußerung nach "Daumen" abschicken soll. Jeder ist für seine eigene Bewertung verantwortlich, also dürfte das doch hoffentlich nicht zu schwer sein, ein paar Zeilen zu senden. Würde ich vorwiegend bei negativen Bewertungen zwingen, da dann die Erbauer einige Feedbacks erhalten, mit diesen Feedbacks (Kommentaren) also auch Verbesserungsvorschläge. Somit können Ideen aktualisiert und verbessert werden. So würde ich das vorschlagen. Aber vielen Dank für Ihre Antwort auf meine, ich verstehe auf der anderen Seite die Bewertungsfunktion.

  7. JonnyXD und xxluke, ich finde die Idee von xxluke mit den Prozenteinteilungen gar nicht so blöd. Was auch gut wäre, wenn man die Anzahl der jeweiligen Bewertungen sehen könnte, nicht nur die Differenz der positiven und negativen Bewertungen. Was die Hater angeht ist mir nur einer bekannt, der heute allerdings anscheinend kein Hater mehr ist (ich möchte ihn nicht namentlich nennen, er ist schon sehr lange registriert). Jonny, die Bewertungen machen schon Sinn, aber wenn man nicht in die Kommis schreibt, was man nicht so gut findet, kann man auch nix verbessern.

  8. @luckyluke das stimmt, ich finde es sollten einige (wenn das nun nicht programmierbar ist 😉 ) anstandsmäßig wenigstens ein bisschen was hinschreiben… ich finde halt, es gehört sich so :). Aber trotzdem danke dass es einigen gefällt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT