Disco Dance Floor

2866 Aufrufe
Komplexität: einfach
Bewertung: 79%
Einloggen oder registrieren um Bauideen zu bewerten.
<h1 class=Disco Dance Floor"/>

Disco Dance Floor

[ideas-plain-rating-result id=5563] Array 0 100

Bodenbelag der im Wechsel leuchtet.

This floor is intended for a party room or a disco (I can’t think of any more uses for it).
the whole thing is quite easy to build.

-
first you build a “chessboard pattern of redstone blocks and another block of your choice (in my example it is white wool).

-
then 2 rows of pistons are placed opposite each other on the “chessboard” (remember that the pistons on one side are placed directly against the “chessboard” and the other side is set with a block distance).
on each piston comes an amplifier connected to each other with redstone.

-
afterwards the floor covering is built which consists of redstone lamps and in my example is provided with a wooden edge so that one does not see the extending bulbs.

-
last but not least you build a redstone clock and connect it to your work.

with the clock you can of course also change the clock in which the floorcovering lights up.

(maybe there are better ways to build something like this look at me if it is something oldschool, because I don’t have such a big plan from redstone)

17 KOMMENTARE

  1. Ich hab das ganze mal nur mit Redstone nachgebaut. Ist etwas komplizierter, bietet dafür aber auch mehr Möglichkeiten und ist leise.

    http://www.directupload.net/file/d/4025/aky7nute_png.htm
    http://www.directupload.net/file/d/4025/nbj2v3gb_png.htm

    Es besteht aus mehreren Flächen mit Redstonefackeln, von denen jeweils die äußeren per Redstonesignal gesteuert werden können.
    Wichtig ist, dass die Tanzfläche selber aus 2 Schichten Lampen besteht, da sonst mehrere aufleuchten. Außerdem muss darauf geachtet werden, dass die Verzögerung zu allen Lampen gleich ist (in meinen Screenshots leider nicht beachtet).

  2. @thebigsmile Es müssen mehrere Plattformen sein, da man immer nur die äußeren Redstonefackeln steuern kann. So wird mit jeder Ebene eine Reihe entfernt, bis man bei den mittleren angelangt ist. So hat dann jede einzelne Lampe ihr eigenes Signal, wodurch man jede theoretisch einzeln steuern kann.

    Ich hoffe es ist verständlich. Erklären ist leider keine meiner Stärken 😀

  3. Ich hab die Idee erst heute hier gesehen. Ich hab sowas auch aufgebaut. Bei der Schaltung kann man ein Muster einprogrammieren und dann eine Sequenz von 16 Bildern endlos abspielen lassen ohne was umzubauen. Problem ist nur das bei einer so großen Schaltung die fps saumäßig in den Keller geht.
    -
    Ich habe auch die Signale ringförmig nach unten abgenommen. Beginn ist bei mir eine Clock die zu einem Binärzähler geht wo dann die Signale durch 48 NOR und Nand Gatter verglichen werden, anschließend durch 80 binäre Speicherzellen um sich das Muster zu merken, und dann zurück zu den einzelnen Ebenen.

  4. Ich hab die Idee erst heute hier gesehen. Ich hab sowas auch aufgebaut. Bei der Schaltung kann man ein Muster einprogrammieren und dann eine Sequenz von 16 Bildern endlos abspielen lassen ohne was umzubauen. Problem ist nur das bei einer so großen Schaltung die fps saumäßig in den Keller geht.
    -
    Ich habe auch die Signale ringförmig nach unten abgenommen. Beginn ist bei mir eine Clock die zu einem Binärzähler geht wo dann die Signale durch 48 NOR und Nand Gatter verglichen werden, anschließend durch 80 binäre Speicherzellen um sich das Muster zu merken, und dann zurück zu den einzelnen Ebenen.

  5. @xxluke, ich wollte damit nur verdeutlichen was alles dahintersteckt und wie groß dann eine Schaltung werden kann wenn man das Stufenförmig nach unten wegbaut. Da ist die Idee mit den Zylindern ganz gut. Ich hab zu dem Bild nur die Erklärung dazugeschrieben damit man weiß was da alles passiert. Für Redstoneanfänger natürlich total ungeeignet, und natürlich muss diese Schaltung auch vom Computer verkraftet werden. Wer das sehen will kann mich anschreiben, ich hab das auf einem öffentlichen Server gebaut, nur wer es sehen und testen will.

  6. Ich hab da eine leise möglichkeit ohne Kolben und ohne Clock in der Decke meiner Disco (Teil einer großen Idee die mehrere coole sachen vereint 😉 )
    Die Discobeleuchtung lade ich jetzt dann mal hoch als Alternative zu dieser Idee. Ohne deine Bodenleuchte wäre ich aber vllt gar nicht auf ao eine Idee gekommen 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT